Datenschutzerklärung

Ge­stützt auf Ar­ti­kel 13 der Schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fas­sung und die da­ten­schutz­recht­li­chen Be­stim­mun­gen des Bun­des (Da­ten­schutz­ge­setz, DSG) hat je­de Per­son An­spruch auf Schutz ih­rer Pri­vat­sphä­re so­wie auf Schutz vor Miss­brauch ih­rer per­sön­li­chen Da­ten. Die Mo­tor­cy­cle-Trade AG nimmt den Schutz Ih­rer Per­so­nen­da­ten sehr ernst. Wir be­han­deln Ih­re Per­so­nen­da­ten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten so­wie die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Ei­ne Nut­zung der Web­site ist grund­sätz­lich oh­ne aus­drück­li­che An­ga­be von Per­so­nen­da­ten mög­lich. Durch die Nut­zung die­ser Web­site er­klä­ren Sie sich je­doch mit der Er­he­bung, Be­ar­bei­tung und Nut­zung von Da­ten ge­mäss der nach­fol­gen­den Be­schrei­bung ein­ver­stan­den. So­fern ei­ne Per­son spe­zi­fi­sche Dienst­lei­stun­gen über die Web­site in An­spruch neh­men möch­te, könn­te je­doch ei­ne Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten er­for­der­lich wer­den. Ist die Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten er­for­der­lich und be­steht für ei­ne sol­che Be­ar­bei­tung kei­ne ge­setz­li­che Grund­la­ge, ho­len wir ge­ne­rell ei­ne Ein­wil­li­gung der be­trof­fe­nen Per­son ein.

Mit der nach­fol­gen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung in­for­mie­ren Sie ne­ben den Be­ar­bei­tungs­zwecken, Emp­fän­gern, Rechts­grund­la­gen und Spei­cher­fri­sten auch über Ih­re Rech­te und den Ver­ant­wort­li­chen für Ih­re Da­ten­be­ar­bei­tung. Die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung be­zieht sich nur auf un­se­re Web­site www.motorcycle-trade.ch. Falls Sie über Links auf un­se­ren Sei­ten auf an­de­re Sei­ten wei­ter­ge­lei­tet wer­den, in­for­mie­ren Sie sich bit­te dort über den je­wei­li­gen Um­gang mit Ih­ren Da­ten.

An­fra­gen und Aus­künf­te kön­nen per Mail oder Post an un­ten ste­hen­de An­schrift ge­sen­det wer­den. Wir be­hal­ten uns bei ei­nem Aus­kunfts­be­geh­ren die An­ga­be oder Ko­pie der Iden­ti­täts­kar­te vor. Ver­ant­wort­li­cher für die Da­ten­be­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

Fir­men­an­schrift

Fir­men­na­me: Mo­tor­cy­cle-Trade AG
Adres­se: Lehn 9
PLZ / Ort: 6182 Escholz­matt

Te­le­fon: 079 434 40 41
Mail­adres­se: info@motorcycle-trade.ch

Fir­mennr. / UID: CHE-297.887.756

Ver­tre­tungs­be­rech­tig­te Per­son: Da­ni­el Vo­gel

Per­so­nen­da­ten sind al­le In­for­ma­tio­nen, die sich auf ei­ne iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re Per­son be­zie­hen. Ei­ne be­trof­fe­ne Per­son ist ei­ne Per­son, über die Per­so­nen­da­ten be­ar­bei­tet wer­den. Die Be­ar­bei­tung um­fasst je­den Um­gang mit Per­so­nen­da­ten, un­ab­hän­gig von den ver­wen­de­ten Mit­teln und Ver­fah­ren, ins­be­son­de­re die Spei­che­rung, Wei­ter­ga­be, Be­schaf­fung, Lö­schung, Auf­be­wah­rung, Ver­än­de­rung, Ver­nich­tung und Ver­wen­dung von Per­so­nen­da­ten.

Wir be­ar­bei­ten Per­so­nen­da­ten in Über­ein­stim­mung mit dem Schwei­zer Da­ten­schutz­recht (Da­ten­schutz­ge­setz, DSG). So­fern und so­weit die EU-DSGVO an­wend­bar ist, be­ar­bei­ten wir Per­so­nen­da­ten dar­über hin­aus auf fol­gen­den Rechts­grund­la­gen in Ver­bin­dung mit Art. 6 (1) EU-DSGVO:

lit. a) Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten mit Ein­wil­li­gung der be­trof­fe­nen Per­son.

lit. b) Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten zur Er­fül­lung ei­nes Ver­tra­ges mit der be­trof­fe­nen Per­son so­wie zur Durch­füh­rung ent­spre­chen­der vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men.

lit. c) Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten zur Er­fül­lung ei­ner recht­li­chen Ver­pflich­tung, der wir nach gel­ten­dem Recht der EU oder nach gel­ten­dem Recht ei­nes Lan­des, in dem die GDPR ganz oder teil­wei­se an­wend­bar ist, un­ter­lie­gen.

lit. d) Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten zur Wah­rung le­bens­wich­ti­ger In­ter­es­sen der be­trof­fe­nen Per­son oder ei­ner an­de­ren na­tür­li­chen Per­son.

lit. f) Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten zur Wah­rung der be­rech­tig­ten In­ter­es­sen von uns oder von Drit­ten, so­fern nicht die Grund­frei­hei­ten und Rech­te und In­ter­es­sen der be­trof­fe­nen Per­son über­wie­gen. Zu den be­rech­tig­ten In­ter­es­sen ge­hö­ren ins­be­son­de­re un­ser ge­schäft­li­ches In­ter­es­se, un­se­re Web­site be­reit­stel­len zu kön­nen, die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit, die Durch­set­zung ei­ge­ner Rechts­an­sprü­che und die Ein­hal­tung des schwei­ze­ri­schen Rechts.

Wir be­ar­bei­ten Per­so­nen­da­ten für die Dau­er, die für den je­wei­li­gen Zweck oder die je­wei­li­gen Zwecke er­for­der­lich ist. Bei län­ger­fri­sti­gen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten auf­grund ge­setz­li­cher und an­de­rer Ver­pflich­tun­gen, de­nen wir un­ter­lie­gen, schrän­ken wir die Be­ar­bei­tung ent­spre­chend ein.

Beim Auf­ru­fen un­se­rer Web­site wer­den durch den auf Ih­rem End­ge­rät zum Ein­satz kom­men­den Brow­ser au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen an den Ser­ver un­se­rer Web­site ge­sen­det. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den tem­po­rär in ei­nem Log­file ge­spei­chert. Fol­gen­de In­for­ma­tio­nen wer­den da­bei au­to­ma­tisch er­fasst und bis zur Lö­schung ge­spei­chert:

  • IP-Adres­se,
  • Da­tum und Uhr­zeit des Zu­griffs,
  • Na­me und URL der ab­ge­ru­fe­nen Da­tei,
  • Web­site, von der aus der Zu­griff er­folgt,
  • ver­wen­de­ter Brow­ser und ggf. das Be­triebs­sy­stem Ih­res Rech­ners so­wie der Na­me Ih­res Ac­cess-Pro­vi­ders.

 

Die ge­nann­ten Da­ten wer­den zu fol­gen­den Zwecken be­ar­bei­tet:

  • Ge­währ­lei­stung ei­nes rei­bungs­lo­sen Ver­bin­dungs­auf­baus der Web­site,
  • Ge­währ­lei­stung ei­ner kom­for­ta­blen Nut­zung der Web­site.

 

Die Rechts­grund­la­ge für die Da­ten­be­ar­bei­tung ist das Schwei­zer Da­ten­schutz­ge­setz (DSG). In kei­nem Fall ver­wen­den wir die er­ho­be­nen Da­ten zu dem Zweck, Rück­schlüs­se auf Ih­re Per­son zu zie­hen. Dar­über hin­aus set­zen wir beim Be­such un­se­rer Web­site Coo­kies so­wie Ana­ly­se­dien­ste ein.

Un­ter Be­rück­sich­ti­gung des Stands der Tech­nik so­wie des­sen ge­setz­li­chen Vor­ga­ben wur­den ge­eig­ne­te tech­ni­sche so­wie or­ga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men ge­trof­fen, um ein an­ge­mes­se­nes Schutz­ni­veau al­ler Per­so­nen­da­ten zu ge­währ­lei­sten.

Die­se Web­site ver­wen­det aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie z.B. An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, ei­ne SS­L/TLS-Ver­schlüs­se­lung. Ei­ne ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von «http://» auf «https://» wech­selt und an dem Schloss­sym­bol in Ih­rer Brow­ser­zei­le.

Wenn die SSL- oder TLS-Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten ge­le­sen wer­den.

Lin­ke­dIn

Wir set­zen auf un­se­rer Sei­te Mar­ke­ting­dien­ste (wie bspw. Lin­ke­dIn Con­ver­si­on-Track­ing) des so­zia­len Netz­wer­kes Lin­ke­dIn der Lin­ke­dIn Cor­po­ra­ti­on, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA mit dem eu­ro­päi­schen Sitz in  Lin­ke­dIn Ire­land Un­li­mi­t­ed Com­pa­ny, Wil­ton Pla­za, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Ir­land, ein.  Die­se ver­wen­den Coo­kies, al­so Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den. Dies er­mög­licht es uns, Ih­re Nut­zung der Web­site zu ana­ly­sie­ren. So kön­nen wir z.B. den Er­folg un­se­rer Wer­bung mes­sen und den Nut­zern Pro­duk­te an­zei­gen, für die sie sich zu­vor in­ter­es­siert ha­ben. So wer­den z.B. In­for­ma­tio­nen über das Be­triebs­sy­stem, den Brow­ser, die zu­vor be­such­te Web­sei­te (Re­fer­rer URL), die be­such­ten Web­sei­ten, die an­ge­klick­ten An­ge­bo­te so­wie das Da­tum und die Uhr­zeit Ih­res Be­suchs auf un­se­rer Web­sei­te erhoben.Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ih­re Be­nut­zung die­ser Web­sei­te wer­den in pseud­ony­mer Form an ei­nen Ser­ver von Lin­ke­dIn in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Lin­ke­dIn spei­chert al­so nicht den Na­men oder die E‑­Mail-Adres­se des je­wei­li­gen Nut­zers. Viel­mehr wer­den die vor­ge­nann­ten Da­ten nur der Per­son zu­ge­ord­net, für die das Coo­kie er­zeugt wur­de. Dies gilt nicht, wenn der Nut­zer Lin­ke­dIn die Be­ar­bei­tung oh­ne Pseud­ony­mi­sie­rung er­laubt hat oder über ein Lin­ke­dIn-Kon­to ver­fügt.

Sie kön­nen die Ver­wen­dung von Coo­kies durch ei­ne ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ih­res Brow­sers ab­leh­nen, be­ach­ten Sie aber bit­te, dass Sie dann mög­li­cher­wei­se nicht al­le Funk­tio­nen die­ser Web­site nut­zen kön­nen. Sie kön­nen der Nut­zung Ih­rer Da­ten auch di­rekt bei Lin­ke­dIn wi­der­spre­chen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Face­book & In­sta­gram

Auf un­se­rer Web­sei­te sind So­cial Plug­ins (wie bspw. Me­ta-Pi­xel) von Face­book und In­sta­gram, be­trie­ben durch Me­ta Plat­forms Ire­land Li­mi­t­ed, 4 Grand Ca­nal Squa­re, Grand Ca­nal Har­bour, 462129 Dub­lin, Ire­land ein­ge­bun­den. Be­su­chen Sie ei­ne Web­sei­te, die ein So­cial Plug­in ent­hält, kann Ihr Brow­ser Da­ten über Ihr Be­su­cher­ver­hal­ten an die Ser­ver von Me­ta über­mit­teln. Sind Sie bei Face­book oder In­sta­gram ein­ge­loggt, kön­nen sie den Auf­ruf un­se­rer Web­sei­ten di­rekt Ih­rem dort an­ge­leg­ten Kon­to zu­ord­nen. Wenn Sie kei­ne Zu­ord­nung die­ser Da­ten zu Ih­rem Face­book- oder In­sta­gram-Ac­count wün­schen, log­gen Sie sich bit­te vor dem Be­such un­se­rer Sei­te bei Face­book oder In­sta­gram aus. Wir ha­ben kei­nen Ein­fluss auf die Art und den Um­fang der er­ho­be­nen, über­mit­tel­ten und ge­spei­cher­ten Da­ten. De­tails zum Um­gang mit Ih­ren Per­so­nen­da­ten, Ih­rer Pri­vat­sphä­re so­wie Ih­re dies­be­züg­li­chen Rech­te fin­den Sie auf den Web­sei­ten des je­wei­li­gen so­zia­len Netz­wer­kes Face­book oder In­sta­gram. Mehr da­zu er­fah­ren Sie un­ter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Goog­le Ana­ly­tics

Beim Auf­ruf un­se­rer Home­page wird Goog­le Ana­ly­tics, an­ge­bo­ten von Goog­le Ire­land Li­mi­t­ed, Gor­don Hou­se, Bar­row Street, D04 E2W2, Dub­lin, Ire­land, zur Ana­ly­se der Home­page­be­nut­zung ak­ti­viert. Der Dienst ver­wen­det «Coo­kies», wel­che auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert wer­den. Wir ver­wen­den je­doch ei­ne IP-An­ony­mi­sie­rung, die durch ei­ne Kür­zung der IP-Adres­se er­laubt, kon­kre­te Per­so­nen da­hin­ter nicht zu er­ken­nen. Im Rah­men der Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­be­ar­bei­tung mit Goog­le Ire­land Li­mi­t­ed, er­stellt die­se mit­hil­fe der ge­sam­mel­ten In­for­ma­tio­nen Aus­wer­tun­gen der Home­page­nut­zung und der Home­page­ak­ti­vi­tät.

Die Ein­wil­li­gung da­zu ge­ben Sie uns durch die Be­stä­ti­gung der Coo­kie-An­fra­ge un­mit­tel­bar nach Auf­ruf un­se­rer Web­sei­te. Sie ha­ben die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung der Coo­kies auf Ih­rem End­ge­rät zu ver­hin­dern, in­dem Sie Ge­brauch von der Opt-Out Mög­lich­keit ma­chen oder in Ih­rem Brow­ser ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen vor­neh­men. Es ist je­doch nicht ge­währ­lei­stet, dass Sie auf al­le Funk­tio­nen die­ser Home­page oh­ne Ein­schrän­kun­gen zu­grei­fen kön­nen, wenn Ihr Brow­ser kei­ne Coo­kies zu­lässt. Hier fin­den Sie wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Da­ten­nut­zung durch die Goog­le Ire­land Li­mi­t­ed: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Goog­le Maps

Die­se Web­site nutzt das An­ge­bot von Goog­le Maps. Dies er­mög­licht es uns, in­ter­ak­ti­ve Kar­ten di­rekt auf der Web­site dar­zu­stel­len und Ih­nen die kom­for­ta­ble Nut­zung der Kar­ten­funk­ti­on zu er­mög­li­chen. Durch den Be­such der Web­site er­hält Goog­le die In­for­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Un­ter­sei­te un­se­rer Web­site auf­ge­ru­fen ha­ben. Dies ge­schieht un­ab­hän­gig da­von, ob Goog­le ein Nut­zer­kon­to be­reit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to vor­han­den ist. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ih­re Da­ten di­rekt Ih­rem Kon­to zu­ge­ord­net. Wenn Sie die Zu­ord­nung zu Ih­rem Pro­fil bei Goog­le nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Ak­ti­vie­rung der Schalt­flä­che aus­log­gen. Goog­le spei­chert Ih­re Da­ten als Nut­zungs­pro­fi­le und nutzt sie für Zwecke der Wer­bung, Markt­for­schung und/oder be­darfs­ge­rech­ten Ge­stal­tung sei­ner Web­site. Ei­ne sol­che Aus­wer­tung er­folgt ins­be­son­de­re (auch für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer) zur Er­brin­gung be­darfs­ge­rech­ter Wer­bung und um an­de­re Nut­zer des so­zia­len Netz­werks über Ih­re Ak­ti­vi­tä­ten auf un­se­rer Web­site zu in­for­mie­ren. Sie ha­ben das Recht, der Er­stel­lung die­ser Nut­zer­pro­fi­le zu wi­der­spre­chen, wo­bei Sie sich zur Aus­übung die­ses Rechts an Goog­le wen­den müs­sen. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zu Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und ‑be­ar­bei­tung durch Goog­le so­wie wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Ih­ren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ih­rer Pri­vat­sphä­re fin­den Sie un­ter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Goog­le Ads

Die­se Web­site ver­wen­det Goog­le Con­ver­si­on Track­ing. Wenn Sie über ei­ne von Goog­le ge­schal­te­te An­zei­ge auf un­se­re Web­site ge­langt sind, wird von Goog­le Ads ein Coo­kie auf Ih­rem Com­pu­ter ge­setzt. Das Coo­kie für das Con­ver­si­on-Track­ing wird ge­setzt, wenn ein Nut­zer auf ei­ne von Goog­le ge­schal­te­te An­zei­ge klickt. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Ta­gen ih­re Gül­tig­keit und wer­den nicht zur per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung ver­wen­det. Wenn der Nut­zer be­stimm­te Sei­ten un­se­rer Web­site be­sucht und das Coo­kie noch nicht ab­ge­lau­fen ist, kön­nen wir und Goog­le er­ken­nen, dass der Nut­zer auf die An­zei­ge ge­klickt hat und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­de. Je­der Goog­le Ads-Kun­de er­hält ein an­de­res Coo­kie. Coo­kies kön­nen da­her nicht über die Web­sites der Ads-Kun­den hin­weg nach­ver­folgt wer­den. Die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ge­won­ne­nen In­for­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um Con­ver­si­on-Sta­ti­sti­ken für Ads-Kun­den zu er­stel­len, die sich für das Con­ver­si­on-Track­ing ent­schie­den ha­ben. Die Kun­den er­fah­ren die Ge­samt­zahl der Nut­zer, die auf ih­re An­zei­ge ge­klickt ha­ben und zu ei­ner mit ei­nem Con­ver­si­on-Track­ing-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie er­hal­ten je­doch kei­ne In­for­ma­tio­nen, die zur per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung von Nut­zern ver­wen­det wer­den kön­nen.

Wenn Sie nicht am Track­ing teil­neh­men möch­ten, kön­nen Sie das Set­zen ei­nes da­für er­for­der­li­chen Coo­kies ver­wei­gern – zum Bei­spiel durch ei­ne Brow­ser-Ein­stel­lung, die das au­to­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies ge­ne­rell de­ak­ti­viert, oder in­dem Sie Ih­ren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von der Do­main «googleleadservices.com» blockiert wer­den.

Bit­te be­ach­ten Sie, dass Sie die Opt-Out-Coo­kies nicht lö­schen dür­fen, so­lan­ge Sie nicht möch­ten, dass Mess­da­ten er­fasst wer­den. Wenn Sie al­le Ih­re Coo­kies im Brow­ser ge­löscht ha­ben, müs­sen Sie das je­wei­li­ge Opt-Out-Coo­kie er­neut set­zen.

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ih­re An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ih­nen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten (wie bspw. Na­men, Adres­se, E‑Mail oder Te­le­fonnr.) zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Die­se Da­ten ge­ben wir nicht oh­ne Ih­re Ein­wil­li­gung wei­ter und wer­den nach Ab­schluss der Be­ar­bei­tung ge­löscht oder, im Fal­le von wei­te­ren Ge­schäfts­be­zie­hun­gen, in un­se­re Da­ten­bank über­tra­gen.

Die­se Web­site nutzt die Dien­ste von Ac­ti­ve Cam­paign für den Ver­sand von E‑Mail Mar­ke­ting Ak­ti­vi­tä­ten. An­bie­ter ist der US-ame­ri­ka­ni­sche An­bie­ter Ac­tive­Cam­paign, LLC, 150 N. Mi­chi­gan Ave Suite 1230, Chi­ca­go, IL, US, USA. Ac­ti­ve Cam­paign ist ein Dienst, mit dem u.a. der Ver­sand von E‑Mail Mar­ke­ting or­ga­ni­siert und aus­ge­wer­tet wer­den kann. Wenn Sie Da­ten zum Zwecke des E‑Mail Mar­ke­tings ein­ge­ben (z.B. Ih­re E‑­Mail-Adres­se), wer­den die­se Da­ten auf den Ser­vern von Ac­ti­ve Cam­paign in den USA ge­spei­chert.

Ac­ti­ve Cam­paign er­mög­licht es uns, un­se­re E‑Mail Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen zu ana­ly­sie­ren. Wenn Sie ei­ne mit Ac­ti­ve Cam­paign ver­sand­te E‑Mail öff­nen, ver­bin­det sich ei­ne in der E‑Mail ent­hal­te­ne Da­tei (ein so ge­nann­ter Web-Be­a­con) mit den Ser­vern von Ac­ti­ve Cam­paign in den USA. Auf die­se Wei­se kann fest­ge­stellt wer­den, ob ei­ne E‑Mail Mar­ke­ting-Nach­richt ge­öff­net wur­de und wel­che Links ggf. an­ge­klickt wur­den. Dar­über hin­aus wer­den tech­ni­sche In­for­ma­tio­nen er­fasst (z.B. Zeit­punkt des Ab­rufs, IP-Adres­se, Brow­ser­typ und Be­triebs­sy­stem). Die­se In­for­ma­tio­nen sind nicht dem je­wei­li­gen E‑Mail Mar­ke­ting-Emp­fän­ger zu­zu­ord­nen. Sie wer­den aus­schliess­lich für die sta­ti­sti­sche Aus­wer­tung der E‑Mail Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen ver­wen­det. Die Er­geb­nis­se die­ser Ana­ly­sen kön­nen ge­nutzt wer­den, um zu­künf­ti­ge E‑Mail Mar­ke­ting Ak­ti­vi­tä­ten bes­ser an die In­ter­es­sen der Emp­fän­ger an­zu­pas­sen.

Wenn Sie kei­ne Ana­ly­se durch Ac­ti­ve Cam­paign wün­schen, müs­sen Sie sich vom E‑Mail Mar­ke­ting ab­mel­den. Zu die­sem Zweck stel­len wir in je­der E‑Mail Mar­ke­ting-Nach­richt ei­nen ent­spre­chen­den Link zur Ver­fü­gung. Die Da­ten­be­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­la­ge Ih­rer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen, in­dem Sie sich vom E‑Mail Mar­ke­ting ab­mel­den. Die Recht­mäs­sig­keit der be­reits er­folg­ten Da­ten­be­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Ac­ti­ve Cam­paign ver­fügt über ei­ne Zer­ti­fi­zie­rung nach dem «EU-US Pri­va­cy-Shield». Das «Pri­va­cy Shield» ist ein Ab­kom­men zwi­schen der Eu­ro­päi­schen Uni­on (EU) und den USA, um die Ein­hal­tung eu­ro­päi­scher Da­ten­schutz­stan­dards in den USA zu ge­währ­lei­sten. Die Schweiz ver­fügt über das «CH-US-Pri­va­cy-Shield».

Die Da­ten, die Sie uns für den Emp­fang der E‑Mail Mar­ke­ting Ak­ti­vi­tä­ten zur Ver­fü­gung ge­stellt ha­ben, wer­den von uns bis zu Ih­rer Ab­mel­dung vom E‑Mail Mar­ke­ting ge­spei­chert und nach Ih­rer Ab­mel­dung von un­se­ren Ser­vern so­wie von den Ser­vern von Ac­ti­ve Cam­paign ge­löscht. Da­ten, die von uns zu an­de­ren Zwecken ge­spei­chert wur­den (z.B. E‑­Mail-Adres­sen für den Mit­glie­der­be­reich) blei­ben hier­von un­be­rührt. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Ac­ti­ve Cam­paign un­ter: https://www.activecampaign.com/privacy-policy/

Auf die­ser Web­sei­te wer­den tech­nisch not­wen­di­ge Coo­kies ein­ge­setzt. Es han­delt sich da­bei um klei­ne Text­da­tei­en, die im bzw. von Ih­rem In­ter­net­brow­ser auf Ih­rem Com­pu­ter­sy­stem ge­spei­chert wer­den. Coo­kies rich­ten auf Ih­rem End­ge­rät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten kei­ne Vi­ren, Tro­ja­ner oder son­sti­ge Schad­soft­ware. Im Coo­kie wer­den In­for­ma­tio­nen ab­ge­legt, die sich je­weils im Zu­sam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­ge­setz­ten End­ge­rät er­ge­ben. Dies be­deu­tet je­doch nicht, dass wir da­durch un­mit­tel­bar Kennt­nis von Ih­rer Iden­ti­tät er­hal­ten.

Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se ist die Funk­ti­ons­fä­hig­keit un­se­rer Web­sei­te. Die durch tech­nisch not­wen­di­ge Coo­kies er­ho­be­nen Nut­zer­da­ten wer­den nicht zur Er­stel­lung von Nut­zer­pro­fi­len ver­wen­det. Da­durch wird Ihr In­ter­es­se am Da­ten­schutz ge­wahrt.

Die tech­nisch not­wen­di­gen Coo­kies wer­den im Re­gel­fall mit dem Schlies­sen des Brow­sers ge­löscht. Dau­er­haft ge­spei­cher­te Coo­kies ha­ben ei­ne un­ter­schied­lich lan­ge Le­bens­dau­er von ei­ni­gen Mi­nu­ten bis zu meh­re­ren Jah­ren.

Falls Sie die Spei­che­rung die­ser Coo­kies nicht wün­schen, de­ak­ti­vie­ren Sie bit­te die An­nah­me die­ser Coo­kies in Ih­rem In­ter­net­brow­ser. Dies kann aber ei­ne Funk­ti­ons­ein­schrän­kung un­se­rer Web­sei­te zur Fol­ge ha­ben. Dau­er­haft ge­spei­cher­te Coo­kies kön­nen Sie eben­falls je­der­zeit über Ih­ren Brow­ser lö­schen. Al­ter­na­tiv kön­nen Sie den Coo­kie-Hin­weis auf un­se­rer Web­site de­ak­ti­vie­ren resp. nicht ak­zep­tie­ren.

  • Kun­den­da­ten (Na­me, Vor­na­me, ge­naue Adres­se) wer­den auf fol­gen­den Pro­gram­men auf un­be­stimm­te Zeit ge­spei­chert:
    • di­ver­se Li­sten auf lo­ka­lem Da­ten­trä­ger
  • Lie­fe­ran­ten­da­ten (Na­me, Vor­na­me, ge­naue Adres­se) wer­den auf fol­gen­dem Pro­gramm auf un­be­stimm­te Zeit ge­spei­chert:
    • di­ver­se Li­sten auf lo­ka­lem Da­ten­trä­ger

Wer­den Per­so­nen­da­ten von Ih­nen be­ar­bei­tet, sind Sie Betroffene/r und es ste­hen Ih­nen fol­gen­de Rech­te ge­gen­über dem Ver­ant­wort­li­chen zu:

Aus­kunfts­recht

Sie kön­nen von dem Ver­ant­wort­li­chen ei­ne Be­stä­ti­gung dar­über ver­lan­gen, ob Per­so­nen­da­ten, die Sie be­tref­fen, be­ar­bei­tet wer­den. Liegt ei­ne sol­che Be­ar­bei­tung vor, kön­nen Sie von dem Ver­ant­wort­li­chen über fol­gen­de In­for­ma­tio­nen Aus­kunft ver­lan­gen:

(1) die Zwecke, zu de­nen die Per­so­nen­da­ten be­ar­bei­tet wer­den;

(2) die Ka­te­go­rien von Per­so­nen­da­ten, wel­che be­ar­bei­tet wer­den;

(3) die Emp­fän­ger bzw. die Ka­te­go­rien von Emp­fän­gern, ge­gen­über de­nen die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten of­fen­ge­legt wur­den oder noch of­fen­ge­legt wer­den;

(4) die ge­plan­te Dau­er der Spei­che­rung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten oder, falls kon­kre­te An­ga­ben hier­zu nicht mög­lich sind, Kri­te­ri­en für die Fest­le­gung der Spei­cher­dau­er;

(5) das Be­stehen ei­nes Rechts auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten, ei­nes Rechts auf Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung durch den Ver­ant­wort­li­chen oder ei­nes Wi­der­spruchs­rechts ge­gen die­se Be­ar­bei­tung;

(6) das Be­stehen ei­nes Be­schwer­de­rechts bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de;

(7) al­le ver­füg­ba­ren In­for­ma­tio­nen über die Her­kunft der Da­ten, wenn die Per­so­nen­da­ten nicht bei der be­trof­fe­nen Per­son er­ho­ben wer­den;

(8) das Be­stehen ei­ner au­to­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schliess­lich Pro­fil­ing und – zu­min­dest in die­sen Fäl­len – aus­sa­ge­kräf­ti­ge In­for­ma­tio­nen über die in­vol­vier­te Lo­gik so­wie die Trag­wei­te und die an­ge­streb­ten Aus­wir­kun­gen ei­ner der­ar­ti­gen Be­ar­bei­tung für die be­trof­fe­ne Per­son.

Ih­nen steht das Recht zu, Aus­kunft dar­über zu ver­lan­gen, ob die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten in ein Dritt­land oder an ei­ne in­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­ti­on über­mit­telt wer­den. In die­sem Zu­sam­men­hang kön­nen Sie ver­lan­gen, über die ge­eig­ne­ten Ga­ran­tien im Zu­sam­men­hang mit der Über­mitt­lung un­ter­rich­tet zu wer­den.

Recht auf Be­rich­ti­gung

Sie ha­ben ein Recht auf Be­rich­ti­gung und/oder Ver­voll­stän­di­gung ge­gen­über dem Ver­ant­wort­li­chen, so­fern die be­ar­bei­te­ten Per­so­nen­da­ten, die Sie be­tref­fen, un­rich­tig oder un­voll­stän­dig sind. Der Ver­ant­wort­li­che hat die Be­rich­ti­gung un­ver­züg­lich vor­zu­neh­men.

Recht auf Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung

Un­ter den fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen kön­nen Sie die Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten ver­lan­gen:

(1) wenn Sie die Rich­tig­keit der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten für ei­ne Dau­er be­strei­ten, die es dem Ver­ant­wort­li­chen er­mög­licht, die Rich­tig­keit der Per­so­nen­da­ten zu über­prü­fen;

(2) die Be­ar­bei­tung un­recht­mä­ßig ist und Sie die Lö­schung der Per­so­nen­da­ten ab­leh­nen und statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der Per­so­nen­da­ten ver­lan­gen;

(3) der Ver­ant­wort­li­che die Per­so­nen­da­ten für die Zwecke der Be­ar­bei­tung nicht län­ger be­nö­tigt, Sie die­se je­doch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen, oder

(4) wenn Sie Wi­der­spruch ge­gen die Be­ar­bei­tung ein­ge­legt ha­ben und noch nicht fest­steht, ob die be­rech­tig­ten Grün­de des Ver­ant­wort­li­chen ge­gen­über Ih­ren Grün­den über­wie­gen.

Wur­de die Be­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten ein­ge­schränkt, dür­fen die­se Da­ten – von ih­rer Spei­che­rung ab­ge­se­hen – nur mit Ih­rer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te ei­ner an­de­ren na­tür­li­chen oder ju­ri­sti­schen Per­son oder aus Grün­den ei­nes wich­ti­gen öf­fent­li­chen In­ter­es­ses der Uni­on oder ei­nes Mit­glied­staats be­ar­bei­tet wer­den. Wur­de die Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung nach den oben ge­nann­ten Vor­aus­set­zun­gen ein­ge­schränkt, wer­den Sie von dem Ver­ant­wort­li­chen un­ter­rich­tet be­vor die Ein­schrän­kung auf­ge­ho­ben wird.

Recht auf Lö­schung

Lö­schungs­pflicht

Sie kön­nen von dem Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, dass die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten un­ver­züg­lich ge­löscht wer­den, und der Ver­ant­wort­li­che ist ver­pflich­tet, die­se Da­ten un­ver­züg­lich zu lö­schen, so­fern ei­ner der fol­gen­den Grün­de zu­trifft:

(1) Die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten sind für die Zwecke, für die sie er­ho­ben oder auf son­sti­ge Wei­se be­ar­bei­tet wur­den, nicht mehr not­wen­dig.

(2) Sie wi­der­ru­fen Ih­re Ein­wil­li­gung, auf die sich die Be­ar­bei­tung stütz­te, und es fehlt an ei­ner an­der­wei­ti­gen Rechts­grund­la­ge für die Be­ar­bei­tung.

(3) Sie le­gen Wi­der­spruch ge­gen die Be­ar­bei­tung ein und es lie­gen kei­ne vor­ran­gi­gen be­rech­tig­ten Grün­de für die Be­ar­bei­tung vor.

(4) Die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten wur­den un­recht­mäs­sig be­ar­bei­tet.

(5) Die Lö­schung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten ist zur Er­fül­lung ei­ner recht­li­chen Ver­pflich­tung nach dem Ge­setz er­for­der­lich, dem der Ver­ant­wort­li­che un­ter­liegt.

(6) Die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten wur­den in Be­zug auf an­ge­bo­te­ne Dien­ste der In­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaft er­ho­ben.

In­for­ma­ti­on an Drit­te

Hat der Ver­ant­wort­li­che die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten öf­fent­lich ge­macht und ist er zu de­ren Lö­schung ver­pflich­tet, so trifft er un­ter Be­rück­sich­ti­gung der ver­füg­ba­ren Tech­no­lo­gie und der Im­ple­men­tie­rungs­ko­sten an­ge­mes­se­ne Mass­nah­men, auch tech­ni­scher Art, um die für die Da­ten­be­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen, die die Per­so­nen­da­ten be­ar­bei­ten, dar­über zu in­for­mie­ren, dass Sie als be­trof­fe­ne Per­son von ih­nen die Lö­schung al­ler Links zu die­sen Per­so­nen­da­ten oder von Ko­pien oder Re­pli­ka­tio­nen die­ser Per­so­nen­da­ten ver­langt ha­ben.

Aus­nah­men

Das Recht auf Lö­schung be­steht nicht, so­weit die Be­ar­bei­tung er­for­der­lich ist

(1) zur Aus­übung des Rechts auf freie Mei­nungs­äus­se­rung und In­for­ma­ti­on;

(2) zur Er­fül­lung ei­ner recht­li­chen Ver­pflich­tung, die die Be­ar­bei­tung nach dem Ge­setz, dem der Ver­ant­wort­li­che un­ter­liegt, er­for­dert, oder zur Wahr­neh­mung ei­ner Auf­ga­be, die im öf­fent­li­chen In­ter­es­se liegt oder in Aus­übung öf­fent­li­cher Ge­walt er­folgt, die dem Ver­ant­wort­li­chen über­tra­gen wur­de;

(3) aus Grün­den des öf­fent­li­chen In­ter­es­ses;

(4) für im öf­fent­li­chen In­ter­es­se lie­gen­de Ar­chiv­zwecke, wis­sen­schaft­li­che oder hi­sto­ri­sche For­schungs­zwecke oder für sta­ti­sti­sche Zwecke so­weit vor­aus­sicht­lich die Ver­wirk­li­chung der Zie­le die­ser Be­ar­bei­tung un­mög­lich macht oder ernst­haft be­ein­träch­tigt, oder

(5) zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.

Recht auf Un­ter­rich­tung

Ha­ben Sie das Recht auf Be­rich­ti­gung, Lö­schung oder Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung ge­gen­über dem Ver­ant­wort­li­chen gel­tend ge­macht, ist die­ser ver­pflich­tet, al­len Emp­fän­gern, de­nen die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten of­fen­ge­legt wur­den, die­se Be­rich­ti­gung oder Lö­schung der Da­ten oder Ein­schrän­kung der Be­ar­bei­tung mit­zu­tei­len, es sei denn, dies er­weist sich als un­mög­lich oder ist mit ei­nem un­ver­hält­nis­mäs­si­gen Auf­wand ver­bun­den.

Ih­nen steht ge­gen­über dem Ver­ant­wort­li­chen das Recht zu, über die­se Emp­fän­ger un­ter­rich­tet zu wer­den.

Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit

Sie ha­ben das Recht, die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten, die Sie dem Ver­ant­wort­li­chen be­reit­ge­stellt ha­ben, in ei­nem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat zu er­hal­ten. Aus­ser­dem ha­ben Sie das Recht die­se Da­ten ei­nem an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen oh­ne Be­hin­de­rung durch den Ver­ant­wort­li­chen, dem die Per­so­nen­da­ten be­reit­ge­stellt wur­den, zu über­mit­teln, so­fern

(1) die Be­ar­bei­tung auf ei­ner Ein­wil­li­gung oder auf ei­nem Ver­trag be­ruht und

(2) die Be­ar­bei­tung mit­hil­fe au­to­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren er­folgt.

In Aus­übung die­ses Rechts ha­ben Sie fer­ner das Recht, zu er­wir­ken, dass die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten di­rekt von ei­nem Ver­ant­wort­li­chen ei­nem an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt wer­den, so­weit dies tech­nisch mach­bar ist. Frei­hei­ten und Rech­te an­de­rer Per­so­nen dür­fen hier­durch nicht be­ein­träch­tigt wer­den.

Das Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit gilt nicht für ei­ne Be­ar­bei­tung Per­so­nen­da­ten , die für die Wahr­neh­mung ei­ner Auf­ga­be er­for­der­lich ist, die im öf­fent­li­chen In­ter­es­se liegt oder in Aus­übung öf­fent­li­cher Ge­walt er­folgt, die dem Ver­ant­wort­li­chen über­tra­gen wur­de.

Wi­der­spruchs­recht

Sie ha­ben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ih­rer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben, je­der­zeit ge­gen die Be­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten Wi­der­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Be­stim­mun­gen ge­stütz­tes Pro­fil­ing.

Der Ver­ant­wort­li­che be­ar­bei­tet die Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten nicht mehr, es sei denn, er kann zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Be­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ih­re In­ter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Be­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.

Sie ha­ben die Mög­lich­keit, im Zu­sam­men­hang mit der Nut­zung von Dien­sten der In­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaft Ihr Wi­der­spruchs­recht mit­tels au­to­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­zu­üben, bei de­nen tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­tio­nen ver­wen­det wer­den.

Recht auf Wi­der­ruf der da­ten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung

Sie ha­ben das Recht, Ih­re da­ten­schutz­recht­li­che Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung je­der­zeit zu wi­der­ru­fen. Durch den Wi­der­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mäs­sig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Be­ar­bei­tung nicht be­rührt.

Au­to­ma­ti­sier­te Ent­schei­dung im Ein­zel­fall ein­schliess­lich Pro­fil­ing

Sie ha­ben das Recht, nicht ei­ner aus­schliess­lich auf ei­ner au­to­ma­ti­sier­ten Be­ar­bei­tung – ein­schliess­lich Pro­fil­ing – be­ru­hen­den Ent­schei­dung un­ter­wor­fen zu wer­den, die Ih­nen ge­gen­über recht­li­che Wir­kung ent­fal­tet oder Sie in ähn­li­cher Wei­se er­heb­lich be­ein­träch­tigt. Dies gilt nicht, wenn die Ent­schei­dung

(1) für den Ab­schluss oder die Er­fül­lung ei­nes Ver­trags zwi­schen Ih­nen und dem Ver­ant­wort­li­chen er­for­der­lich ist,

(2) auf­grund von Ge­set­zes­vor­schrif­ten, de­nen der Ver­ant­wort­li­che un­ter­liegt, zu­läs­sig ist und die­se Ge­set­zes­vor­schrif­ten an­ge­mes­se­ne Maß­nah­men zur Wah­rung Ih­rer Rech­te und Frei­hei­ten so­wie Ih­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen ent­hal­ten oder

(3) mit Ih­rer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung er­folgt.

Al­ler­dings dür­fen die­se Ent­schei­dun­gen nicht auf be­son­de­ren Ka­te­go­rien von Per­so­nen­da­ten be­ru­hen, so­fern nicht an­ge­mes­se­ne Mass­nah­men zum Schutz der Rech­te und Frei­hei­ten so­wie Ih­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen ge­trof­fen wur­den.

Hin­sicht­lich der in (1) und (3) ge­nann­ten Fäl­le trifft der Ver­ant­wort­li­che an­ge­mes­se­ne Mass­nah­men, um die Rech­te und Frei­hei­ten so­wie Ih­re be­rech­tig­ten In­ter­es­sen zu wah­ren, wo­zu min­de­stens das Recht auf Er­wir­kung des Ein­grei­fens ei­ner Per­son sei­tens des Ver­ant­wort­li­chen, auf Dar­le­gung des ei­ge­nen Stand­punkts und auf An­fech­tung der Ent­schei­dung ge­hört.

Recht auf Be­schwer­de bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de

Un­be­scha­det ei­nes an­der­wei­ti­gen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder ge­richt­li­chen Rechts­be­helfs steht Ih­nen das Recht auf Be­schwer­de bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat Ih­res Auf­ent­halts­orts, Ih­res Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­stos­ses, zu, wenn Sie der An­sicht sind, dass die Be­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Per­so­nen­da­ten ge­gen das Schwei­zer Da­ten­schutz­ge­setz oder der DSGVO ver­stösst. Die Auf­sichts­be­hör­de, bei der die Be­schwer­de ein­ge­reicht wur­de, un­ter­rich­tet den Be­schwer­de­füh­rer über den Stand und die Er­geb­nis­se der Be­schwer­de ein­schließ­lich der Mög­lich­keit ei­nes ge­richt­li­chen Rechts­be­helfs.

Wir be­ar­bei­ten und spei­chern Ih­re Per­so­nen­da­ten, so­lan­ge es für die Er­fül­lung un­se­rer ver­trag­li­chen und ge­setz­li­chen Pflich­ten oder sonst die mit der Be­ar­bei­tung ver­folg­ten Zwecke er­for­der­lich ist, d.h. al­so zum Bei­spiel für die Dau­er der ge­sam­ten Ge­schäfts­be­zie­hung (von der An­bah­nung, Ab­wick­lung bis zur Be­en­di­gung ei­nes Ver­trags) so­wie dar­über hin­aus ge­mäss den ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs- und Do­ku­men­ta­ti­ons­pflich­ten. Da­bei ist es mög­lich, dass Per­so­nen­da­ten für die Zeit auf­be­wahrt wer­den, in der An­sprü­che ge­gen die Mo­tor­cy­cle-Trade AG gel­tend ge­macht wer­den kön­nen und so­weit wir an­der­wei­tig ge­setz­lich da­zu ver­pflich­tet sind oder be­rech­tig­te Ge­schäfts­in­ter­es­sen dies er­for­dern (z.B. für Be­weis- und Do­ku­men­ta­ti­ons­zwecke). So­bald Ih­re Per­so­nen­da­ten für die oben ge­nann­ten Zwecke nicht mehr er­for­der­lich sind, wer­den sie grund­sätz­lich und so­weit mög­lich ge­löscht oder an­ony­mi­siert. Für be­trieb­li­che Da­ten (z.B. Sy­stem­pro­to­kol­le, Logs), gel­ten grund­sätz­li­che kür­ze­re Auf­be­wah­rungs­fri­sten von zwölf Mo­na­ten oder we­ni­ger.

Es kann vor­kom­men, dass Per­so­nen­da­ten an Dritt­un­ter­neh­men über­mit­telt oder of­fen­ge­legt wer­den. In sol­chen Fäl­len hal­ten wir stets die recht­li­chen Vor­ga­ben ein und schlies­sen im­mer vor­her ent­spre­chen­de Auf­trags­be­ar­bei­tungs­ver­trä­ge ab, die den Schutz al­ler über­mit­tel­ten Per­so­nen­da­ten ge­währ­lei­sten, so wie die­se auch durch un­ser Un­ter­neh­men ge­schützt wer­den. So­fern ei­ne Da­ten­über­mitt­lung an Dritt­an­bie­ter vor­ge­nom­men wird, wer­den wir Sie stets vor­gän­gig kon­tak­tie­ren und in­for­mie­ren.

So­fern Per­so­nen­da­ten in ei­nem Dritt­land be­ar­bei­tet re­spek­ti­ve in ein Dritt­land über­mit­telt wer­den, er­folgt dies stets und nur im Ein­klang mit den ge­setz­li­chen Vor­ga­ben. Als Dritt­land wer­den Län­der ver­stan­den, die aus­ser­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder dem Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum ver­stan­den. Vor­be­halt­lich aus­drück­li­cher Ein­wil­li­gung oder ver­trag­lich oder ge­setz­lich er­for­der­li­cher Über­mitt­lung, be­ar­bei­tet un­ser Un­ter­neh­men Ih­re Per­so­nen­da­ten nur in Dritt­län­der mit an­er­kann­ten Da­ten­schutz­ni­veau, ver­trag­li­cher Ver­pflich­tung durch Stan­dard­schutz­klau­seln der EU oder beim Vor­lie­gen von Zer­ti­fi­zie­run­gen.

Auf un­se­rer Home­page könn­ten Ap­pli­ka­tio­nen und Tools von Un­ter­neh­men mit Sitz in den USA ein­ge­bun­den sein. Die­se kön­nen Ih­re Per­so­nen­da­ten au­to­ma­ti­siert an Ser­ver in den USA wei­ter­ge­ben. Da­her wei­sen wir dar­auf hin, dass die USA kein si­che­rer Dritt­staat im Sin­ne des Schwei­ze­ri­schen so­wie Eu­ro­päi­schen Da­ten­schutz­rechts sind. Un­ter­neh­men mit Sitz in den USA sind ver­pflich­tet, Per­so­nen­da­ten an Be­hör­den auf Ver­lan­gen her­aus­zu­ge­ben, oh­ne dass Sie als Be­trof­fe­ne da­ge­gen ge­richt­lich vor­ge­hen könn­ten. Auch wir als Un­ter­neh­men ha­ben auf die­se Be­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten kei­nen Ein­fluss, stel­len je­doch si­cher, dass al­le re­le­van­ten Ver­trä­ge aus­ge­stellt resp. ein­ge­holt wur­den.

Al­le An­ga­ben auf die­ser Home­page wur­den sorg­fäl­tig und nach be­stem Wis­sen und Ge­wis­sen ge­prüft. Un­ser Un­ter­neh­men ist ste­tig be­müht, al­le In­for­ma­tio­nen in­halt­lich kor­rekt, voll­stän­dig und ak­tu­ell zu hal­ten. Trotz­dem kön­nen Feh­ler auf­tre­ten und kön­nen auch nicht voll­stän­dig aus­ge­schlos­sen wer­den. Da­durch über­neh­men wir kei­ne Ga­ran­tie für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Ak­tua­li­tät al­ler In­for­ma­tio­nen auf die­ser Home­page. Haf­tungs­an­sprü­che aus ma­te­ri­el­len oder ideel­len Schä­den al­ler Art, die durch die Nut­zung der an­ge­bo­te­nen In­for­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind aus­ge­schlos­sen, so­fern kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vor­liegt. Der Zu­gang zu un­se­rer Home­page wird auf ei­ge­ne Ge­fahr ver­wen­det und al­le ver­ant­wort­li­chen Par­tei­en sind nicht ver­ant­wort­lich für Schä­den, wie di­rek­te, in­di­rek­te oder zu­fäl­li­ge Schä­den so­wie Fol­ge­schä­den, die an­geb­lich durch den Home­page Be­such, ent­stan­den. Es wird da­für kei­ne Haf­tung über­nom­men.

Wenn Sie wei­ter­ge­hen­de Fra­gen zur Be­ar­bei­tung Ih­rer Per­so­nen­da­ten ha­ben, kön­nen Sie ger­ne Ih­re An­fra­ge an den Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten rich­ten. Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te ist un­ter info@motorcycle-trade.ch er­reich­bar. Aus Si­cher­heits­grün­den kön­nen zur Über­prü­fung Ih­rer Iden­ti­tät ge­eig­ne­te Mass­nah­men ge­trof­fen wer­den.

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung der Web­site und Dienst­lei­stun­gen oder auf­grund ge­än­der­ter ge­setz­li­cher be­zie­hungs­wei­se be­hörd­li­cher Vor­ga­ben kann es not­wen­dig wer­den, die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung je­der­zeit und oh­ne Vor­ankün­di­gung zu än­dern.

Die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung wur­de zu­letzt ak­tua­li­siert am 4. Ju­li 2024.